Zu Hause

Zu Hause

von Manuela1959
Mapgeschichte:

Während Randolf sich in Sachsen erholen wollte und Maria in Sibirien war, geschieht etwas völlig unerwartetes. Der Wikinger Eric hat Sachsen angegriffen und Randolf konnte nur noch fliehen. Als Maria heimkehrt und nicht nach Sachsen kann, läßt sie sich erst mal in Erfurt nieder.....

Diesesmal ist auch etwas für Kämpfer dabei. Wem die Karte bekannt vorkommt, sollte sich nicht wundern, sie ist ein Umbau von "Die Geschwister".

Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version: S6/AeK - Aufstieg eines Königreichs
Maptyp: Single Player
Mapgrösse: 4 MB
Downloads: 658
Bewertungen: 10 votes, average: 8,90 out of 1010 votes, average: 8,90 out of 1010 votes, average: 8,90 out of 1010 votes, average: 8,90 out of 1010 votes, average: 8,90 out of 1010 votes, average: 8,90 out of 1010 votes, average: 8,90 out of 1010 votes, average: 8,90 out of 1010 votes, average: 8,90 out of 1010 votes, average: 8,90 out of 10 (10 Bewertungen, Durchschnitt: 8,90 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

 

Hinterlasse bitte einen Kommentar

8 Kommentare auf "Zu Hause"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Sinada
Mitglied

Äh…Was? Habe mich nicht verschrieben. Die Map habe ich bei RDO gesucht, sie wurde aber bei AeK abgespeichert. Konnte sie da auch spielen ohne Probleme.

Verstehe aber nun, was es mit dem s6map und s6xmap auf sich hat.
Habe eben nur RDO oben in Beschreibung wahrgenommen… *Verwirrung perfektioniert und grinst*

tom
Mitglied

Nur mal so am Rande…
Bei der „zu Hause“ Map handelt es sich um eine s6map… Ergo eine AeK Map

AeK = s6map
RdO = s6xmap

Oder ist mein Pferd falsch gesattelt ??? wink

Heiksken
Mapper

So viel Verwirrung grin . Sinada hatte sich verschrieben: sie meinte „da sie NICHT bei AeK abgelegt wurde“. Also nochmal genau: diese Map ist AeK und wurde versehentlich RdO zugeordnet, da sie eine zip-Datei ist und nicht automatisch erkannt werden konnte. Aber das wird repariert, was aber noch einige Zeit dauern wird.

udi
Mapper

Oder ist mein Pferd falsch gesattelt ???

Nein, dein Pferd ist richtig gesattelt, Guck mal bitte 2 Posts weiter unten.

Sinada
Mitglied

Gestern nun auch diese Map gespielt, hat viel Spaß gemacht…nachdem ich sie dann mal gefunden habe, da sie bei AeK abgelegt wurde. Glaube da hat sich ein kleiner Beschreibungsfehler eingeschlichen smile

Heiksken
Mapper

Hallo Sinada, ja bei der Übernahme aus dem alten Siedelwood konnten die zip-Dateien nicht richtig zugeordnet werden. Wir haben nun die meisten AEK-Maps richtig zugeordnet. Da Manuela selbst hier nicht mehr aktiv ist, muss diese im Hintergrund in der Datenbank richtig eingeordnet werden. Wir haben das notiert. Vielen Dank für deinen Hinweis!

DiCo
Mapper

Mal wieder eine schöne Landschaft mit sehr vielen, liebevoll platzierten Details. Inzwischen kann ich es ja selbst beurteilen, wieviel Fleiß darin steckt. Super!

Die Handlung ist strukturiert und schlüssig. Ein paar über die Karte verstreute Banditen und Wölfe, ausgerechnet auf dem Heimweg der gekauften Schafe, sind das Salz in der Suppe. Die Handelsquests verlangen manchmal nach Waren, die man selbst nur knapp im Lager hat. Dann muss man eben „nachrüsten“. Ressourcen gibt es ja im Überfluss.

Der Schlusskampf ist nicht allzu schwierig. Alles in allem also eine Karte zum Genießen. Hat mit Spaß gemacht.

Danke Manu

LG DiCo 

grossi55
Map Support
Hallo… na das war jetzt wieder eine tolle Karte von Manu. So ein schönes unterhaltsames Mapschätzchen und keine Kommentare. Sehr schöne Landschaft und Geschichte. Man ich war in Sachsen Anhalt und Sachsen. Der rote Prinz als Landesvater von Sachsen Anhalt. Also was es in der Siedlerwelt alles gibt. Na da hat doch die Map gleich doppelt so viel Spaß gemacht. Der Siedler Fan springt doch so richtig in die Luft. Jede Menge Platz zum Bauen. Die Handwerker hatten jede Menge Arbeit. Viele Gebiete konnten eingenommen werden und Rohstoffknappheit gab es auch nicht. Ja auch Banditen gab es und die wurden… Mehr >>