Woher nehmen…

Woher nehmen…
von arko
Mapgeschichte:Beschreibung: Moin, moin... Nachdem ich schon so einige Mapper mit meinen Testergebnissen *getrietzt* habe, habe ich mich selbst mal dran gewagt. Nichts Weltbewegendes... Eine kleine *Sommer-Loch-Map*. Herzlicher Dank geht an die *Starthelfer*: Educatrix, Barbara, Udi, JlmB und allen, die die Vor-ab-Tests gemacht haben. Tips zum Spiel: Es ist eine friedliche Map. Saraya ist als Ritterin vorgegeben. Überlegt, welche Waren Ihr zum Ausbau der Gebäude benötigt, und wieviel. Daraus ergibt sich, welche Gebäude Ihr besser nicht, oder erst später baut. Ich hoffe, Ihr habt Spass. Liebe Grüsse Euer arko
Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version:S6/RdO - Reich des Ostens
Maptyp:Single Player
Mapgrösse:2 MB
Downloads:640
Bewertungen:20 votes, average: 5,95 out of 1020 votes, average: 5,95 out of 1020 votes, average: 5,95 out of 1020 votes, average: 5,95 out of 1020 votes, average: 5,95 out of 1020 votes, average: 5,95 out of 1020 votes, average: 5,95 out of 1020 votes, average: 5,95 out of 1020 votes, average: 5,95 out of 1020 votes, average: 5,95 out of 10 (20 Bewertungen, Durchschnitt: 5,95 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

Hinterlasse bitte einen Kommentar

58 Kommentare auf "Woher nehmen…"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
DiCo
Mapper
Gar nicht so einfach Arko. Aber mit Geduld durchaus machbar. Viel Spaß gepaart mit längeren Speedbutton-Sequenzen. So kann man das beschreiben. Witzige Dialoe und eine nette Story. Sehr schön! So eine spektakuläre Schlucht habe ich in diesem Spiel überhaupt noch nicht gesehen. Toll! Ich hätte doch mal probieren sollen, ob man im Winter durch diese Schlucht auf erheblich kürzerer Strecke zum WestKloster gekommen wäre… Vielen Dank für Dein Erstlingswerk. Ich fand es recht gut obwohl mir die langen Wege zum Steinbruch und im Westen zu den Rehen schon lästig waren. Jetzt mache mich jetzt mich an die kämpferischere Version. Und… Mehr >>
Kara
Mitglied

Eine schöne und vor allem friedliche MAP, hat mir gut gefallen. Ich mag es etwas knifflig.
Die Idee mit den Songtexten fand ich toll, sehr witzig gemacht.
Am besten haben mir die „voll krassen Milchtiere“ gefallen – ein echter Schenkelklopfer. LOL
Ich hätte gerne eine kleine Herde gehabt, bin voll der Viehzüchter. grin
Nur die Wege waren extrem lang, ich musste öfters mal beim Hufschmied vorbei schauen. *Augen zwinker*
Ein schönes Erstlingswerk, ich freue mich schon auf Dein nächstes.

Helmuti_pdorf
Mitglied

Meinen Glückwunsch zu der Map! Ich hänge zwar etwas (kurz vor der Erzherzogin) wegen des fehlenden Eisens – aber das Blättern hier hat mich an die Spezialfähigkeit der Ritterin erinnert „Überrreste“ abzugreifen.

Meiner Enkelin hat sehr gefallen, daß es endlich einmal friedlich zuging und die Aufgaben im Herumreiten bestanden smile – obwohl die Wege wirklich lang sind!
Großartig gemacht mit der Schlucht! Man muss wirklich sich alles ansehen.
Gratulation zu der Idee und Durchführung.

Dabei bin ich noch gar nicht fertig oder gar am Ende….

Helmuti_pdorf
Mitglied

Bin prompt in die 150 Siedler-Falle getappt – war etwas schneller mit dem Aufbau der notwendigen Häuser(wegen der Erzherzogin-Mindest-Limit) als dann die notwendigen Kräuter (eben nicht) nachkamen. Prompt war alles für den Sieg erfüllt – aber ALLE Siedler streikten (mein Eindruck) – denen war allen furchtbar schlecht! :))
Also zurückladen ( einen Step ) und mit Schnellgang wieder knapp bis zum Limit – und dann vorsichtig…. bis zum glorreichen Ende.

Helmuti_pdorf
Mitglied
Dabei habe (hatte) ich kein Problem mit dem Eisen- wurde nur etwas teuer, weil meine Enkelin ohne meinem Wissen eine Bogenschützenkaserne und Bogenmacher gebaut hatte – ich hatte das ( weil ja kein Militär notwendig ist/war) nicht gesehen und mich schon gewundert, wieso das mühsam geforderte (und immer öfter bezahlte!) Eisen so schnell verschwand… jetzt habe ich sogar schon 12 (sinnlose) Bogenschützen. Nein – ich hänge vor der Erzherzogin an der fehlenden Wolle.. – in Wollhausen bekomme ich alles mögliche nur keine Wolle…so – jetzt wo ich das schreibe, taucht zum ersten Mal ein Wollwagen auf! Also doch – Geduld… Mehr >>
Cortex
Mitglied

Bonjour,

Je suis arrivé à … guten zweck ….., j’ai 1 fer, quelques laines, il ne se passe plus rien, j’ai voyagé partout, rempli les mines du rouge, rien, rien du tout….

A l’aide

educatrix
Mapper

Bonjour Cortex,
utilise la capacité de Saraya.

nati
Mitglied

Hach, herrliche Map, besonders die Idee mit den Songs find ich gut und die Verschwindetexte sind auch kniffelig. Soll ja nicht zu einfach sein. Allerdings hänge ich (nachdem ich mein Ohrensausen überwunden habe;) doch an der nächsten Eisenlieferung. Hatte das Gipfelkreuz in Verdacht aber da komm ich nicht hin. Vielleicht einen kleinen Tipp?

Fiona
Mapper

…wenn Du schon einmal Eisen gefunden hast, dann erinnere Dich an die Fähigkeiten von Saraya.
LG Fiona

nati
Mitglied

Danke für den Tipp!

nati
Mitglied

hmmm, datt Casting fand ich jetzt nich so prickelnd – oder hab ich was verpasst?

nati
Mitglied

Na, dann ich mal auf die Fortsetzung gespannt.