Schneewittchen

Schneewittchen
von udi
Mapgeschichte:

... oder: Ohne Moos nichts los.

Die böse Königin hat den Lauf der Geschichte, wie wir sie kennen, verändert.

Schneewittchen muss sich anfangs ziemlich mühsam durch die Welt wurschteln,

aber sie findet Freunde die ihr helfen und sie hat natürlich auch Feinde.

Mit dieser Map eröffne ich das Siedelwoodweihnachtsprogramm und wünsche euch viel Vergnügen und schöne Feiertage.

euer udi

Tipps für Spieler:

Augen auf im Spielverkehr damit euch nichts entgeht und anfangs sachte und überlegt aufbauen. Jeder Weg führt zu einem wichtigen Ziel, es gibt ein paar Schätze und einige Märchenfiguren verkaufen dringend benötigte Waren.    ( Ganz wichtig !!!! )

Die Map wurde für die History Edition überarbeitet und ist jetzt HEkompatibel.

Danke an:

Lieben Dank unserem Siedelwood-Testerteam.

Und an Manuela für den HE-Test

Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version:S6/AeK - Aufstieg eines Königreichs
Maptyp:Single Player
Mapgrösse:4 MB
Downloads:1274
Bewertungen:42 votes, average: 9,55 out of 1042 votes, average: 9,55 out of 1042 votes, average: 9,55 out of 1042 votes, average: 9,55 out of 1042 votes, average: 9,55 out of 1042 votes, average: 9,55 out of 1042 votes, average: 9,55 out of 1042 votes, average: 9,55 out of 1042 votes, average: 9,55 out of 1042 votes, average: 9,55 out of 10 (42 Bewertungen, Durchschnitt: 9,55 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

Hinterlasse bitte einen Kommentar

78 Kommentare auf "Schneewittchen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
play-pc
Mitglied

Hallo,
ich komme nicht weiter.
Wie soll ich dem Wirt 6 Bienenvölker liefern
damit ich die Kneipen bekomme ?

Irgendwie blicke ich da nicht durch.

Hilfe !

mfg

tkms145
Mitglied

Hallo Udi,
ich weiß, die MAP ist schon älter, aber ich hab sie jetzt erst angefangen zu spielen. Ich hänge irgendwie schon am Anfang beim Sammeln der Baumstämme fest. Einen habe ich gefunden, aber den Rest kann ich nicht finden. Hilfe wäre nett.
Thomas

grossi55
Map Support

Hallo..
ich versuche es einmal.4 Stämme liegen in Lahntal und 1 in Eisenbach. Du mußt vorsichtig die Karte drehen. Da ist ein runder Steinberg. Da sind gleich 3. Viel Glück.
Gruß grossi55

tkms145
Mitglied

ICh werde es heute nachmittag versuchen

tkms145
Mitglied

Habs geschafft. DAnke für die Hilfe. Der Stadtaufbau wird auch interessant mit 9 Holz.

tkms145
Mitglied

Was soll ich mit dem Holzfäller gibt ja keine Bäume. Und jetzt hab ich die Waldbienenvölker gefunden, aber irgendwie sind sie nicht beim Spessartwirt angekommen

grossi55
Map Support

Hi…ich schicke dir einmal eine PN.
Gruß grossi55

tkms145
Mitglied

Ich versuch es erst nochmal mit einem früheren Save und schau mir genau an wohin der Karren fährt. Aber danke für das Angebot.

tkms145
Mitglied

Habs dann doch alleine hinbekommen. Es waren ja noch ein paar mehr Karren versteckt. Nach den Bauplänen für die Außenteritorien gings dann endlich vorwärts. Insgesamt schöne Story, nur der Anfang war mir etwas zäh. Aber einfach kann ja jeder.

Controletti
Mitglied

Hallo Udi,

was kann ich zu der Map noch schreiben, was nicht schon geschrieben worden ist. Einfach nur eine Supermap frei nach den Gebrüdern Grimm, die alles enthält was sich ein Siedler-Spieler nur wünschen kann. Das waren viele Stunden reiner Spielspaß und Begeisterung.

Diese Map hat gezeigt, dass man auch mit der Urversion von Siedler 6 sehr schöne Maps kreieren kann und nicht nur mit dem Update Reich des Ostens. Da freue ich mich schon auf die Nächste auf meiner Liste: Dornröschen.

Vielen Dank und herzliche Grüße
Rudi

Tina
Mitglied
Hi udi, na, das nenn‘ ich mal „Schneewittchen 2.0, die fällt auf olle Äpfel nicht mehr rein“*gg* Allein die Figuren sind schon eine Wucht und die ganze  Map eine kreative Wundertüte!!! Die  Eingangssequenz ist ein Erlebnis, da hast du den Ggebrüdern Grimm echt den Rang abgelaufen*gg*  Ich mag die beiden ja nicht so sehr, weil sie die alten Volksmärchen dem Zeitgeist entsprechend so zurechtgestutzt haben, dass sie sittsam genug wwaren. Insofern hatte ich noch zusätzlich Freude an deinen Figuren und Interpretationen, weil die beiden sich vermutlich die Haare gerauft hätten*gg* Und die Landschaft ist so märchenhaft schön, dass ich dir… Mehr >>