Ragnarök

Ragnarök
von totalwarANGEL
Mapgeschichte:Beschreibung: Den APOKALYPTISCHEN REITERN gelang es die SIEBEN TODSÜNDEN einzufangen. Doch das Übel war noch nicht gebannt. Indes eroberte die GOLDENE HORDE die Steppen Russlands. Am Himmel zeichnete sich ab, dass eine WEITERE Macht mitmischen würde... English Version (You need to be registered at settlersmaps.com!) ***** Das Finale der Trilogie ist nun bereit von euch gespielt zu werden. Diese Map verwendet den Netsurfer Expansion Pack. Das bedeutet: Erweiterte Steuerung von Gebäuden, Entlassen von Soldaten, geänderte Aufstiegsbedingungen Zusätzlich enthält diese Map das Kellerlager. Heldenfähigkeiten: Pest (Crimson Sabatt) Sabatt kann Siedler anderer Parteien krank machen. Sollten sich Nutztiere im Effektbereich befinden, verenden diese - etwas für die Sardisten. Wenn sie befördert wird, erhaltet ihr eine Sonderzahlung. Tod (Der Rote Prinz) Der Prinz kann ein Battalion "Trugbild-Ritter" aus der Unterwelt herbei rufen. Er kann zu jedem Zeitpunkt nur 1 Battalion "Trugbild-Ritter" kontrollieren. ***** Mindestens 1024x768 Bildschirmauflösung. Es sollte drauf geachtet werden öfters zu speichern. Spielstände dieser Map niemals direkt aus dem Spiel laden, sondern nur aus dem Hauptmenü. ***** Viel Spaß beim Siedeln! Map neu hochgeladen! Grund: Fehler in der Laufschrift konnte auf einigen PCs zum Game Freeze führen.      
Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version:S6/RdO - Reich des Ostens
Maptyp:Single Player
Mapgrösse:3 MB
Downloads:923
Bewertungen:56 votes, average: 9,66 out of 1056 votes, average: 9,66 out of 1056 votes, average: 9,66 out of 1056 votes, average: 9,66 out of 1056 votes, average: 9,66 out of 1056 votes, average: 9,66 out of 1056 votes, average: 9,66 out of 1056 votes, average: 9,66 out of 1056 votes, average: 9,66 out of 1056 votes, average: 9,66 out of 10 (56 Bewertungen, Durchschnitt: 9,66 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

Hinterlasse bitte einen Kommentar

98 Kommentare auf "Ragnarök"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Robinton
Mitglied

Moin TWA
Ich weiß zwar nicht, wie mir das passieren konnte, aber diese Map war mir bisher entgangen.
Ein unglaubliches Ding, so etwas habe ich in dieser Komplexität bisher echt selten gesehen, obwohl sie schon ein „paar Tage“ alt ist.
Vielen Dank für dieses Meisterwerk, auch wenn es stellenweise echt an die Grenzen geht.
Eines würde mich aber wirklich mal interessieren:
Wie lange sitzt man an einem so vollgepackten Werk, bis es hier angeboten wird?
Danke und weiter so!!!
Liebe Grüße
Werner / Robinton

Waldi
Mitglied
Hola TWA, diese deine Map war eine Herausforderung für mich und ist auf jeden Fall im Bunker der Best of …! Ich hatte anfangs granatenmäßige Schwierigkeiten mich auf den grünen Gegner einzustellen. Letztendlich hatte ich nach dreimaligem Saveaufruf (ich hatte erstmals sechs Bogihersteller und ebenso viele Kasernen) Erfolg. Boah, was für ein Endkampf unter kappen, aber ausreichenden Zeitlimit! Besonderheiten: Ich hatte etliche Spielstände zuvor meinen AP zu dicht am Baum des Adlers gebaut. Einen Weg konnte ich nach Fummelei bauen, aber ich konnte später nicht erfolgreich beliefern. Also Abriss und nach Aufruf eines neuen Save lief alles nach Plan. Diese… Mehr >>
Sinada
Mitglied

Holla die Waldfee! Ist ja schon einiges zu dieser Map gesagt worden. Insgesamt hat mir die Trilogie sehr gut gefallen. Der dritte Teil hat es richtig in sich und muss sagen, das ich das erste mal fast in den Tisch gebissen habe, wegen der harten Nüsse, die du da servierst. Trotzdem Hut ab! Die Story grandios und mal mit Crimson zu spielen macht echt Freude. 10 Sterne für die Karte!

Annosiedler
Mapper

Gerade die Map nochmal gespielt, ein Wahnsinn wie lang die geht. Hat mir aber gut gefallen.

lil pill
Mitglied
Puuh. War das ein Finale! Die Map zeichnet sich durch eine schöne Landschaft, knifflige Rätsel und einer spannenden Story aus und sorgte dadurch für mehrere Stunden Spielspaß. Die Quests waren abwechslungsreich und gut umgesetzt. Kämpferisch anspruchsvoll und vor allem die Mission mit dem Zeitlimit (in der man das Territorium einnehmen musste) ging bei mir nur mit neu laden. Nachdem die Helden aber wieder unsterblich waren war der Rest auch kein Problem mehr. Das einzige was ich zu meckern habe sind die folgenden zwei Dinge: 1. Es gab auf dieser Map sehr viele Dinge die man suchen musste. Es gibt da… Mehr >>