Pilgrim – Bischof von Passau

Pilgrim – Bischof von Passau
von Gitti1962
Mapgeschichte:

Pilgrim entstammte dem bairischen Uradel. Seine Ausbildung erhielt er im Kloster Niederaltaich. Im Jahre 971 ernennt ihn Kaiser Otto I. zum Bischof von Passau. Doch den Herzögen Heinrich und Geza gefällt dies gar nicht. Nehmt Euch in Acht vor ihnen. 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Spielen

Lieben Gruß Gitti

Tipps für Spieler:Sucht den Kaiser auf! Achtet auf Hinweise! Ihr könnt Schätze suchen, es gibt extra einen Zähler. Beim Auffinden aller Schätze gibt es eine kleine Überraschung Man kann wählen zwischen einer friedlichen und einer kriegerischen Variante. Es kommt zuvor ein Speicherhinweis. Und speichern solltet ihr immer wieder mal
Danke an:Ich danke dem Siedelwood-Testerteam, die namentlich am Ende der Map genannt werden. barbara und twA für ihre Unterstützung
Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version:S6/RdO - Reich des Ostens
Maptyp:Single Player
Mapgrösse:9 MB
Downloads:370
Bewertungen:19 votes, average: 10,00 out of 1019 votes, average: 10,00 out of 1019 votes, average: 10,00 out of 1019 votes, average: 10,00 out of 1019 votes, average: 10,00 out of 1019 votes, average: 10,00 out of 1019 votes, average: 10,00 out of 1019 votes, average: 10,00 out of 1019 votes, average: 10,00 out of 1019 votes, average: 10,00 out of 10 (19 Bewertungen, Durchschnitt: 10,00 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

Hinterlasse bitte einen Kommentar

52 Kommentare auf "Pilgrim – Bischof von Passau"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Serenity
Mitglied

Hallo Gitti,
das ist ja mal wieder eine echt tolle Map die Du da hingezaubert hast. smile
Wenn ich früh genug gewusst hätte, dass sich in einem Territorium ein Schaf versteckt, weil es vor lauter Bäumen nicht rauskommt, hätte ich alles etwas entspannter betreiben können.
Trotzdem, tolle Map. Ich habe tatsächlich alle Schätze gefunden Yippie. smile Beide Varianten sind toll , die friedliche ist allerdings seeehr friedlich. grin

Voller Sternencluster. grin
Liebe Grüße und nachträglich einen schönen 1.Mai gehabt zu haben
Serenity

Controletti
Mitglied

Hallo Gitti,
schöne Landschaft, schöne Geschichte, lösbare Aufgaben und jede Menge Spielspaß. Dafür meinen herzlichen Dank und natürlich 10 Sterne.
Ich habe bis jetzt nur die friedliche Version gespielt, vielleicht werde ich später noch an die andere versuchen. Aber auch in der friedlichen musste ich schon ein paar leichtere Kämpfe durchstehen. Anfangs hatte ich Probleme damit, dass meine Karren immer wieder über das Gebiete von Heinrich fuhren und abgefangen wurden. Erst als ich da sämtliche Wege versperrte, ging es wirklich aufwärts.
LG Rudi

derElch
Mitglied

Geschafft und es hat Spaß gemacht beide Versionen. Dafür gibt es natürlich viele viele Sternchen smile

Schrecken-Stein
Tester

Hi Gitti,
das war ja mal wieder eine grandiose map von Dir. Vielen Dank für Deine Mühe. grin
Die Videos und die Musik sind prima.
Der Anfang war zwar etwas knifflig, aber das mag ich sehr. Dass ich nicht alle Schatz-kisten gefunden habe, war egal, ich hatte immer genug Euronen …
Ich habe ( natürlich ) die Kampf-Variante gespielt, einfach klasse, garnicht leicht – wie so oft – aber durchaus machbar. ( Die friedliche Variante schenk´ ich mir. tongue )
Natürlich volle Kanne Sternchen ! grin grin

Toecutter
Mitglied

Moin, moin!
Sehr schöne Map, vielen Dank Gitti! Ich habe die Karte jetzt erstmal friedlich beendet, vielleicht nehme ich später noch den Rabatz-Weg. Wie auch immer, die Map ist die volle Sterne-Dröhnung wert! Mehr davon grin
Gruß Toe