Mord auf der Seidenstraße

Mord auf der Seidenstraße
von totalwarANGEL
Mapgeschichte:

Miss Marple wird vom Kalifen von Damaskus bestellt, damit sie ihm einen besonderen Wunsch erfüllt. Doch ein über die Seidenstraße eingeschleppter Virus und ein Mord wegen versteckter Begierden, lassen die Dinge aus dem Ruder laufen...


Miss Marple is requested by the Caliph of Damascus to fulfill a special wish. But a dangerous virus spreads over the Silk Trail and murder caused by hidden desires are letting things go banana…

Tipps für Spieler:Die Map ist mit der History Edition spielbar!

In dieser Mission gibt es wieder Ermittlungen und alternative Lösungsmöglichkeiten. Da die Ermittlung an sich jedoch nicht besonders gut angekommen ist, wurde dieser Teil diesmal stark beschnitten. Somit ist dies eher eine normale Map.

Die gewohnte Aufzucht von Nutztieren ist auch wieder mit dabei.

Charaktere, die mit Miss Marple sprechen wollen, sind von einer Aura von Glitter umgeben. Selektiere Miss Marple und klicke den Charakter an, sobald der Zeiger zur geöffneten Hand wird.


This map can be played with the History Edition!

This map features again investigation and alternative solutions. But because the investigation part was not so well received as hoped it has been shrunken down in this sequel. This map is almost a normal map.

You can buy cows and sheeps or grow them yourself by spending grain.

Charackters Miss Marple can talk to will have a glowing aura. Select Miss Marple and click those characters when the mouse pointer turned to an open hand.
Danke an:Der Testergilde von Siedelwood möchte ich meinen Dank aussprechen. Außerdem barbara27h, für ihre Arbeit als Lektor.
Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version:S6/RdO - Reich des Ostens
Maptyp:Single Player
Mapgrösse:7 MB
Downloads:475
Bewertungen:18 votes, average: 9,67 out of 1018 votes, average: 9,67 out of 1018 votes, average: 9,67 out of 1018 votes, average: 9,67 out of 1018 votes, average: 9,67 out of 1018 votes, average: 9,67 out of 1018 votes, average: 9,67 out of 1018 votes, average: 9,67 out of 1018 votes, average: 9,67 out of 1018 votes, average: 9,67 out of 10 (18 Bewertungen, Durchschnitt: 9,67 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

Hinterlasse bitte einen Kommentar

34 Kommentare auf "Mord auf der Seidenstraße"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Schrecken-Stein
Tester

Hi twA,
nach langer Zeit spiele ich mal wieder diese map. Und schon geht´s los:
Ich habe alle Soldaten, Zelte und das Hauptquatier der Belagerung von Damaskus vernichtet.
Aber wie knacke ich gleich wieder die Trebuchets ? Die Soldaten können´s nicht ( wie bei Feldkatapulten … ) Somit ist der Quest nicht erfüllt und ich hänge fest.
schöne Grüße

Controletti
Mitglied

Hallo twA,

klasse Map in einer schönen Landschaft, wo es hauptsächlich ums Siedeln und Aufgaben lösen ging. Selbst die Belagerer waren zwar zahlreich aber beherrschbar. Irgendwie hatte ich das Gefühl ,dass da noch was heftiges kommt, denn ich kenne ja viele Deiner Maps. Deshalb hab ich mich dann bei der Wahl zur Beseitigung von Markus für die nicht heldenhafte, aber einfachere Variante entschieden.

Mir hat die Map viel Spaß gemacht und mehrere Stunden Spielvergnügen geschenkt. Dafür meinen herzlichen Dank und natürlich verdiente 10 Sterne.

Grüße Rudi

sepperl13
Mitglied
Vielen Dank für die tolle Map! Sehr vielfältig und alles dabei, was man an dem Spiel mögen kann. Erst hatte ich Bedenken: ich dachte das sei eine reine „rumreit-rätsel-lös-map“, als ich die Beschreibung gelesen hatte. Ja, schon ´ne rechte Reiterei anfangs und beim Sprengstoff hatte ich mich sauber verritten. Ich hab´sonstwo gesucht und schon die ganze Map erkundet, dann war´s doch ganz einfach zu finden, wenn man die Karte nur mal ein bisserl dreht (Danke, TWA für die alternative Lösung, die hab´ich gebraucht). Die Rätsel haben auch Spass gemacht und waren gut zu lösen. Dann ging´s in eine neue Richtung… Mehr >>
friedchen1
Mitglied

Hallo TWA,
zuerst wünsche ich Dir ein frohes gesundes neues Jahr.
Der „Mord auf der Seidenstraße“ ist ganz bestimmt einer der spannendsten Kriminalfälle, die Agatha Christie zu lösen hatte. Und wer sonst könnte das besser als sie? Vielleicht noch Arthur Conan Holmes.
Erkundungen einziehen, Spuren nachgehen und „blitzende“ Zeugen befragen, nur so kann man ein Verbrechen lösen. Ganz nebenbei musste Agatha noch ein heruntergekommenes Anwesen aufpäppeln, aber bei dieser Powerfrau hatte ich keine Bedenken.
Tolle Map, danke schön. laugh

LG

NochzweiBier
Gast

Hallo twA, einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr und natürlich viele neue Maps.
Eine interessante Geschichte in toller Landschaft. Den Bezug auf übertragbare Infektionen hier wiederspiegeln zu lassen, zeigt die aktuelle Beschäftigung mit dem Thema. Wieso weshalb warum! Handelswege waren und sind die Einfallstore für invasive Katastrophen, ob Pflanzen, Tiere oder eben Krankheiten. Der Preis für die Globalisierung der halt auch nicht neu ist.
Einen Ansprechpartner für den Sprengstoff, um Stein zu gewinnen, habe ich allerdings nicht finden können. Es war aber auch nicht nötig. Oder???
Danke n2b