JKF002 – The return of Sabatt

JKF002 – The return of Sabatt
von JimKF
Mapgeschichte:

Sabatt ist zurück! Verbündet mit heimischen Banditen hat sie bereits unser gesamtes Nutzvieh gestohlen! Das lassen wir uns nicht gefallen! Vielleicht sollten wir uns auch Verbündete suchen?

Meine zweite Map ist größer, etwas schwerer und mehr ausgearbeitet. Ich hoffe, Ihr habt Spaß daran. Für konstruktive Kritik bin ich immer offen.

17.2.08 Die Map wurde vor allem optisch verbessert, aber auch der Gegner.

Danke an:

Vielen Dank an die fleißigen Tester. Und vielen Dank an Trabbi, der mich in meinen ersten Skript-Geh-Schritten unterstützt hat!

Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version:S6/AeK - Aufstieg eines Königreichs
Maptyp:Single Player
Mapgrösse:2 MB
Downloads:501
Bewertungen:6 votes, average: 8,00 out of 106 votes, average: 8,00 out of 106 votes, average: 8,00 out of 106 votes, average: 8,00 out of 106 votes, average: 8,00 out of 106 votes, average: 8,00 out of 106 votes, average: 8,00 out of 106 votes, average: 8,00 out of 106 votes, average: 8,00 out of 106 votes, average: 8,00 out of 10 (6 Bewertungen, Durchschnitt: 8,00 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

Hinterlasse bitte einen Kommentar

2 Kommentare auf "JKF002 – The return of Sabatt"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
DiCo
Mapper

Alles passt! Alles klappt! Unterhaltsamer Spielspaß mit machbaren Kämpfen. Auch Banditen gab es – super! Einwandfrei deine 2. Map, Jim!

Vielen Dank und Grüße

DiCo

grossi55
Map Support
Aber das war ja mal eine alte Map aus dem Jahre 2008. Eine AeK-Map, die es in sich hatte. Sabatt ist zurück und hat ordentlich genervt. Ganz schön was los. Viel Platz für die Bauarbeiter. Knifflige Aufgaben, aber alles machbar. Kein Nutzvieh. Versteckt auf einer Insel, von Banditen bewacht und nur im Winter erreichbar. Als die Burschen weg waren, gab es Kühe und Schafe. Man hatte plötzlich 40 Schafe und anschließend jede Menge Wolle. Dann noch ein großes Banditenlager und der Kampf gegen den Roten im Süden. Der hatte doch tatsächlich ein Stück Mauer nicht fertig gebaut. Selber Schuld und… Mehr >>