Hoffnung in der Wüste

Hoffnung in der Wüste
von JLMB
Mapgeschichte:


Die zentrale Handelsroute zwischen mehreren großen reichen führte direkt über einen großen Binnensee. In seiner Mitte befanden sich drei Inseln, die aus ihrer Lage großen profit schlagen konnten und so sehr viel Wohlstand anhäuften. Doch eine überraschende Dürre trat ein und ließ den gesamten See austrocknen, mit dramatischen Folgen für die Inselbewohner!

Tipps für Spieler:

In der Wüste sind manche Rohstoffe weniger ergiebig vorhanden, daher sollte sinnvoll gebaut werden. Achtet darauf was ihr baut und ob ihr das wirklich benötigt, da ihr anfangs nichts abreißen könnt.

Danke an:

Danke an die Tester: Alex, Annosiedler, DiCo, Gitti1962, grossi55, harry210451, Hermine65 und mkf.
Musik von Kevin MacLeod und Vexento

Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version:S6/RdO - Reich des Ostens
Maptyp:Single Player
Mapgrösse:8 MB
Downloads:248
Bewertungen:16 votes, average: 9,75 out of 1016 votes, average: 9,75 out of 1016 votes, average: 9,75 out of 1016 votes, average: 9,75 out of 1016 votes, average: 9,75 out of 1016 votes, average: 9,75 out of 1016 votes, average: 9,75 out of 1016 votes, average: 9,75 out of 1016 votes, average: 9,75 out of 1016 votes, average: 9,75 out of 10 (16 Bewertungen, Durchschnitt: 9,75 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

Hinterlasse bitte einen Kommentar

52 Kommentare auf "Hoffnung in der Wüste"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Mori
Mitglied

Da hat Poseidon wohl vor lauter Durst alles Wasser weg gesoffen. Im wahren Leben würden wir wohl eher vor lauter Wassermassen in den Küstenregionen absaufen. Schöne Spielidee (fliegende Schiffe…), hat riesigen Spaß gemacht deine Map zu spielen. 10 ********** Jetzt habe ich eine trockene Kehle und riesigen Durst. smile Wünsche Dir und euer Team schöne Vorweihnachtszeit und natürlich auch den anderen Mitspieler*innen.

Schrecken-Stein
Tester

Hi JLMB,
eine tricky map ohne Probleme. ( Das „Schwierigste“ war die Sucherei … ). Wieder neue Ideen, einfach toll ! grin Vielen Dank für Deine Arbeit, natürlich volle Ladung Sternchens.
schöne Grüße
Schrecken-Stein

friedchen1
Mitglied

Da muss ich „demElch“ zustimmen, das Ende ist drastisch, kein wirkliches Happy End. Die Story ist näher an der Realität als ich mir das wünschen würde. Markus „meditiert“ ein Jahr und kriegt gar nicht mit, dass eine Dürre den Lebensraum zerstört. Ist gar nicht so abwegig. unamused
Gute Map mit einigen Überraschungen. Nicht alle Rohstoffe stehen zur Verfügung, und doch habe ich es bis zum Erzherzog geschafft. Und natürlich die „schwebenden“ Schiffe, toll. Ein bisschen fehlt das Glückgefühl am Ende. Vielen Dank für die paar Stunden Spaß (und Nachdenken).

totalwarANGEL
Mapper

Maps ohne Happy End sind gerade in Mode. wink
Guckst du hier

friedchen1
Mitglied

Hahaha! Ja, stimmt, TWA. Diese Map habe ich gespielt (aber tatsächlich nur eine Version davon). Die war heftig.

totalwarANGEL
Mapper

Spoiler Alart: Kein Ende ist wirklich gut. Jedes ist moralisch fragwürdig. Aber das war auch so beabsichtigt.

Baermut
Mitglied

Nette ‚kleine‘, bisweilen durchaus kniffelige Map, lieben Dank. smile
Bisweilen mag ich das, wenn’s ein wenig eng zugeht und die Rohstoffe nicht unbedingt im Überfluss vorhanden sind.
Sehr Kurzweilig.

derElch
Mitglied

Schöne Map, leider bisschen drastisches Ende smile hat aber riesen Spaß gemacht, dafür ein dickes Danke und ganz viele Sternchen smile Schönen ersten Advent smile