Fi12 Die Seuche

Fi12 Die Seuche
von Fidelio
Mapgeschichte:Originalversion 2009 Beschreibung: Nachdem Esmebritt mit einer tollen Idee an mich herangetreten ist, ist nach langer Entwicklungsarbeit diese Map entstanden! Thordal, der Weltenvernichter hat die Seuche ins Land gebracht. Angelehnt an Steven Eriksons „Verkrüppelten Gott“ überzieht er aus seinem Versteck heraus das Land mit Seuche und Tod. Er vergiftet die Brunnen, die Flüsse und die Erde selbst. Er residiert auf einer Insel, eine karge Landschaft, durch die ein klägliches Rinnsal ins Meer fließt, die Erde ist überall von Rissen durchzogen, zum Teil aufgeplatzt. Von hier aus verteilt sich das Gift der Seuche über das ganze Land. Aber auch nur hier, an der Quelle des Übels, kann das Land und seine Bewohner geheilt werden. Nur eine Bergregion weit oben bleibt verschont; denn hier entspringt der Fluss des Lebens und Tavores (Alandra) innewohnende Heilkraft überträgt sich auf das Land und die Bewohner. Klar, dass der Weltenvernichter vor allem Tavore auf seiner Liste hat und sie auch mit allen Mitteln bekämpft. Nur sie kann die totale Vernichtung dieser Welt verhindern. Diese Map ist eher nichts für gemütliche Siedler. Es empfiehlt sich, gleich ab Beginn öfter zu speichern, die Karte enthält viele "nette" Überraschungen! Hier wieder einmal vielen Dank an BVernheim für einige tolle Codes, auch an Saladin und Citybuilders für die Veröffentlichung der "Snippets", und auch an alle, die im Forum posten! Auch an alle fleissigen Tester!! Fidelio-12-Die Seuche: Idee, Story und Drehbuch Esmebritt, Gestaltung und technische Umsetzung: Fidelio 1958 Viel Spass beim Spielen wünschen Euch: Britt und Wolfi
Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version:S6/RdO - Reich des Ostens
Maptyp:Single Player
Mapgrösse:3 MB
Downloads:618
Bewertungen:15 votes, average: 10,00 out of 1015 votes, average: 10,00 out of 1015 votes, average: 10,00 out of 1015 votes, average: 10,00 out of 1015 votes, average: 10,00 out of 1015 votes, average: 10,00 out of 1015 votes, average: 10,00 out of 1015 votes, average: 10,00 out of 1015 votes, average: 10,00 out of 1015 votes, average: 10,00 out of 10 (15 Bewertungen, Durchschnitt: 10,00 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

Hinterlasse bitte einen Kommentar

4 Kommentare auf "Fi12 Die Seuche"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
grossi55
Map Support
Hi Fidelio… wieder eine etwas ältere Map geschafft. Habe sie zwar schon gespielt, aber lang ist es her. Nun kommt auch ein kleiner Kommentar und Bewertung. Tolle Landschaft und die passende Geschichte dazu. Ein ganz wichtiger Punkt ist das Speichern. Hatte zum Schluß eine etwas längere Save-Liste als sonst üblich. Ja man muß schon aufpassen. Da ist sonst mal schnell das Lager leer. Rohstoffe gab es und auch grüne Wiesen für die Tierzucht. Thordal als Bösewicht war auch neu.  Ja man hatte ganz schön zu tun und es kam keine Langeweile auf. Hatte eigentlich so meine Bedenken bei den vielen… Mehr >>
Sinada
Mitglied

„Arbeite“ mich zur Zeit durch Fidelio seine Karten durch. Gebe sehr gerne 9 oder 10 Sterne für die Karten, die ich schon durch habe. Viele tolle Ideen! Es macht viel Freude so zu siedeln. Danke!

DasUniversum
Mitglied

„Die Seuche“ ist eine sper tolle Karte mit sehr vielen Überraschungen, öfters speichern ist wirklich erforderlich!

Die Punkte von DiCo oben kann ich nur 100 %ig unterstreichen.

DiCo
Mapper
Auch wenn dies eine der älteren Karten ist und sie vermutlich damals schon bei SMS veröffentlicht wurde, so verdient sie doch auch hier eine Bewertung und Kommentierung. Ich habe sie gestern, nach einigen Jahren, mal wieder gespielt und komme zu dem Ergebnis, dass diese Map auf jeden Fall 10 Sterne verdient hat. Für eine Map aus der „Urzeit“ des Spiels allemal.  Hier die Begründung: Positiv: + Schöne, ideenreiche und detailgetreue Landschaft + Interessante Story mit wohldurchdachtem Ablauf + alle Quests für jeden Spieler erfüllbar + sehr gutes Balancing zwischen den geforderten Aktionen und den bis dahin erreichten Möglichkeiten + genügend… Mehr >>