Die Vaterschaft

Die Vaterschaft
von totalwarANGEL
Mapgeschichte:

Beschreibung:

Die Fischer von Asenheim werden vom Anführer von Terrorwalde auf Schutzgeld erpresst, obwohl sie vollkommen pleite sind. Kestral wird von ihrer Mutter gebeten das Geld für das Dorf zu erwirtschaften um das Schutzgeld zu begleichen. Bald schon erfährt die junge Frau jedoch, warum ihre Heimat derart verarmte und wer in Wahrheit ihr Vater ist.

 

Der Held ist Kestral.

 

 

Diese Map ist zum Teil sehr Kampflastig. Es ist, je nach Laune der KI, entweder mit schweren Angriffen oder heftigen Belagerungsschlachten in den feindlichen Burgen zu rechnen. Es wird empfohlen des öfteren zu speichern.

 

Damit die stehende Kestral im Einführungsfilmchen nicht hin und her suppt, sollte die Animationsqualität auf Mittel gestellt werden.

 

Ich bedanke mich bei den fleißigen Testern. Ihre Namen werden am Anfang der Map eingeblendet.

Viel Spaß!

Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version:S6/RdO - Reich des Ostens
Maptyp:Single Player
Mapgrösse:3 MB
Downloads:1009
Bewertungen:25 votes, average: 9,44 out of 1025 votes, average: 9,44 out of 1025 votes, average: 9,44 out of 1025 votes, average: 9,44 out of 1025 votes, average: 9,44 out of 1025 votes, average: 9,44 out of 1025 votes, average: 9,44 out of 1025 votes, average: 9,44 out of 1025 votes, average: 9,44 out of 1025 votes, average: 9,44 out of 10 (25 Bewertungen, Durchschnitt: 9,44 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

Hinterlasse bitte einen Kommentar

27 Kommentare auf "Die Vaterschaft"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
sepperl13
Mitglied
Hallo, nachdem ich vor kurzem „Aufbruch zum Erebor“ ohne jedes Kämpfen gespielt hatte, war mir mal wieder nach einer echten TWA Map. Wo eben alles dabei ist, gerne auch mal mit Gegnern die man erst mal besiegen können muss. Hier hat man gleich mehrere nacheinander. Die Map ist erste Sahne: erstmal eine Zeitchallenge und schnell Geld einsammeln… Geht, war aber zeitlich knapp (beten beten beten). Dann schön die Stadt aufbauen, man kann sich alles zurecht legen, und es ist auch da was man braucht. Nun sollte man sich um Militär kümmern. Ich habe zuerst nicht kapiert, dass ich 9 Bataillone… Mehr >>
bishr
Mitglied

Hallo TWA,

nachdem mir Deine letzte Map so gut gefallen hat, dachte ich mir, ich spiele nochmal eine ältere von Dir. Ich habe mir „die Vaterschaft“ ausgesucht. Was für ein Kampf. Ich musste mich ganz schön anstrengen um alle Gegner zu besiegen. Auch Deine älteren Maps sind aller erste Sahne. Hat mir wieder viel Spaß gemacht.

VG bishr

grossi55
Map Support
Hallo TWA, warum nicht mal wieder eine etwas ältere Map spielen. Na da war ja wieder was los. 4 Gegner in einem Spiel. Man brauchte ein großes Durchhaltevermögen und Nerven aus Drahtseilen. Habe mich heute sehr schwer getan. Die Banditen waren zwar ein Klacks aber dann. Was für Materialschlachten. Die Leutchen in der Belagerungswaffenwerkstatt haben 24 Stunden gearbeitet. Von den Kasernen will ich gar nicht reden. Ich habe ja die Map schon 2 x gespielt, aber trotzdem taktiert man immer anders. Nun hatte ich zwischendurch mal ne Pause gemacht und wollte dann aufhören, aber nun habe ich es doch in… Mehr >>
grossi55
Map Support
Hallo twa, ich habe noch einmal Deine Map gespielt. Damals hatte ich keine Siegmeldung beim ersten Versuch. Heute bin ich durch und habe den Sieg errungen. War teilweise ganz schön schwer, aber ich hatte wirklich 5 Stunden Spielspaß bei diesem Regenwetter genau das richtige Spiel. An alle raffinierten Kleinigkeiten aus dem vergangenen Jahr konnte ich mich nicht mehr erinnern und so war es spannend bis zum Ende. Die Banditen habe ich erst besucht, als ich die volle Truppenstärke von 90 Mann hatte. Das hat zwar etwas gedauert, aber als ich dann mit der Armee ankam, haben sie sich fast vor… Mehr >>
Die Sommerline
Mitglied
Hi totalwarAngel, nun bin ich durch und mein „Roman“ ist auch endlich fertig also eine klasse Map, die Story  etwas schwermütig ( ich hasse Familienstreitereien ) , die Landschaft wunderschön gestaltet. Da ich ja , wie du weißt, eher ein Kampfmuffel bin, war das eine echte Herausforderung, die Karte bis zum Ende zu spielen. Ich bin mit dem rekrutieren von Soldis kaum nachgekommen und die vier Mauerkatas beim Markus waren echt heftig. Vielleicht hatte ich einfach nicht die richtige Lösung parat, also war es eine Materialschlacht vom feinsten. Aber ich habe mich durchgebissen und letztlich den Frieden erreicht Wer eine… Mehr >>