Die Bedrohung aus dem Westen (Version 1.2)

Die Bedrohung aus dem Westen (Version 1.2)
von Roma_invicta
Mapgeschichte:

Teil1: Bedrohung aus dem Westen / Part1: Threat from the west

Mapdesigner: Roma_invicta & schmeling65
english translation: Ice Girl
Kartenart: Storybasierte Kampfkarte

Update Version 1.2

Die Sprache und die Spielschwierigkeit lassen sich ingame einstellen!

Language and difficulty can be set in the game


Willkommen auf meiner ersten Karte. Diese Karte widme ich als Dankeschön an P4F, Ludwig, maxi, W0lfkri3g3r, SH, ProfessorUnfreundlich, Ritterleo, Ghoul und Peter-FS
für ihre Karten, welche ich oft genossen habe. Aber natürlich dürfen alle Interessierten diese Karte gerne spielen. Aber genug der Romantik! Rein in das Geschehen!

Story:
Eines Tages erreicht Koenig Dario und seinem Beraterstab die Nachricht, dass keine eskortierten Handelskarawanen mehr aus Massilia, Ostia und Ravenna eintreffen.
Aufgrund dieser seltsamen Tatsache entsendet Dario Pilgrim und General Octavianus, um herauszufinden, warum die westliche Handelsstrasse nicht mehr in Betrieb ist.
Seid vorsichtig, denn Ihr wisst nicht, was Euch dort erwartet!
Hinweis: General Octavianus ist an einigen Konversationen beteiligt. Habt Ihn stehts in der Nähe, wenn ihr mit jemandem sprechen wollt.
Ich wünsche Euch viel Erfolg bei dieser Kampfkarte.

Info zu v.1.2:
- NEUER SCHWIERIGKEITSGRAD Leicht! (Info unten)
- Kleinere Optik, Skript, Briefing Fehlerbehebungen
- Schwierigkeiten normal und schwer haben mehr Friedenszeit bekommen
- Nebelvolk wurde im frühem Spiel bei Normaler und schwerer
Schwierigkeit etwas geschwächt
- Questpfeile wurden eingefügt

=> Genauere Infos zum Update im Forum

Lasst bitte eine Bewertung/Wünsche/Anliegen/Angemessene und nachvollziehbare Kritik oder Fragen in den Kommentaren, denn die Map war sehr viel Arbeit. Kommentare sind die einzige Belohnung
für uns Mapersteller. Wir würden uns daher sehr freuen

Sollte hoffentlich für jeden etwas dabei sein, daher:
Viel Erfolg und hoffentlich Spaß!

Tipps für Spieler:

Lest sorgfältig die Dialoge und Euer Questbuch!

Nicht auf HE getestet! Sollte aber gehen.

Schwierigkeiten:

leicht: Für Spieler, welche nicht unter großem Druck stehen wollen und den Fokus auf den Aufbau haben. Das Nebelvolk wurde beachtlich geschwächt.

normal: Für Spieler, welche eher die Karte genießen wollen. Es gibt keine Technologischen Einschränkungen und mehr Friedenszeit. Bedenkt aber, das hier ist eine Kampfkarte, früher oder später (wie ihr wollt) müsst ihr Euch aber dem Feind stellen! Und der ist stark. Aber IHR bestimmt, WANN Ihr kämpfen wollt. (Außer am Anfang)

Schwer: Für Spieler, welche normal siedeln wollen, aber reagieren können, wenn der Feind letztlich anklopft. Die Maperstellung basiert auf dieser Schwierigkeit. Es gibt 2 Technologische Einschränkungen und normale Friedenszeit.

sehr schwer: Ihr werdet sterben. Die härteste Schwierigkeit für Spieler, welche es so richtig wissen wollen. (Aber meine Tester haben es geschafft, also nichts unmögliches laut ihnen )
Ihr habt wenig Spielraum für Fehler, daher empfehle ich Euch zuerst die schwere Version zu spielen, damit Ihr erst die Map kennenlernt. Ich arbeite idR. mit keinen Technologischen Einschränkungen, ihr könnt FAST alles machen, die Frage ist nur, ob ihr es Euch leisten könnt hehehehe <3

Danke an:

Diese Karte widme ich als Dankeschön an P4F, Ludwig, maxi, W0lfkri3g3r, SH, ProfessorUnfreundlich, Ritterleo, Ghoul und Peter-FS
für ihre Karten, welche ich oft genossen habe. Aber natürlich dürfen alle Interessierten diese Karte gerne spielen. 

Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version:S5/DEdK – Legenden
Maptyp:Single Player
Mapgrösse:1 MB
Downloads:152
Bewertungen:0 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 10 (0 Bewertungen, Durchschnitt: 0,00 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

Hinterlasse bitte einen Kommentar

26 Kommentare auf "Die Bedrohung aus dem Westen (Version 1.2)"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
mkf
Mitglied

Hallo Roma,

dank der leichten Variante bin ich schon ziemlich weit, Burg kein Problem, Banditen auch nicht.
Mit Hilfe der Grünen die Barbaren besiegt,die Ruinen abgerissen.
Muss für den Schlusskampf noch die Rohstoffe auffrischen, sehe aber Licht am Ende des Tunnels..

Hoffe das die leichte Variante doch noch einige zum Spielen ermutigt

mir gefällt die Map jetzt wirklich gut und finde sie machbar

danke und liebe Grüße

Hermine65
Tester

Hallo Roma,
leider bin ich nicht allzu weit gekommen. Hatte schon die normale Version gewählt, aber als der Winter kam, hat mich das Nebelvolk überrollt. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich grad mal die Burg gebaut. Zur Verteidigung hatte ich noch Pilgrim, den General und 3 Soldaten übrig. Das Gelände hätte sich gut zum Siedlungsaufbau geeignet. Leider gibt es bei S5 nur sehr wenige Maps, wo das große Gemetzel nicht im Vordergrund steht.

mkf
Mitglied

Hallo Hermine,
spiele doch mal die „leichte“ Variante, ist zwar auch sehr kampfbetont aber machbar. Wenn du den Winter ausgeschalten hast ist Zeit ohne Ende vorhanden.
Ja du hast recht, der Kampf steht zu stark im Vordergrund, aber für S5 Fans besser als keine neue Maps mehr
LG Klaus

Hermine65
Tester

Hallo Klaus,
habe vor ein paar Tagen auch damit angefangen, bin aber noch nicht allzuweit. Das wäre auch mein Plan gewesen, so schnell wie möglich den Wetterturm zu bauen.
LG Hermine

Guest123
Gast

Kommt auch auf deine Schwierigkeitsstufe an, auf normal z.B hab ich den Winter einfach weg gekickt mit der Wetter Maschine… und 72 serfs um alles was keine Mine ist ab zu arbeiten und lang leben die Scharfschützen die wichtiger sind als Schwertkämpfer.
Btw Markt einfach nehmen für Schwefel um Schützen und Kanonen zu holen

mkf
Mitglied
Hi Roma_invicta erst mal herzlich willkommen bei uns. Siedler 5 Maps sind ja leider eine Seltenheit geworden. Habe die Map schon bei SMS heruntergeladen und gestern angefangen. Der Teil 1 ist ja relativ einfach, bis zu: Schatz bergen, Soldaten und Dieb nachhause bringen hat 3 Anläufe gedauert. Die Idee mit dem General hatte ich natürlich auch habe aber niemand gefunden der die Truhe öffnen konnte, habe nur einen Trupp Schützen und den Dieb nach Hause geschafft, hat aber gereicht. Habe jetzt die Burg gebaut..war nichr einfach aber machbar, hat etwa 30 Minuten gedauert die Feinde auszuschalten. Mir war nicht klar… Mehr >>