Die anonymen Despoten

Die anonymen Despoten
von totalwarANGEL
Mapgeschichte:
Kerberos wird durch die Liebe bezaubert und will fortan nur noch gutes tun. Er überzeugt seine alten Verbündeten Mary und Varg es ihm gleich zu tun und gemeinsam gründen sie den Club der anonymen Despoten. Doch Kerberos Sinneswandel wird schon bald auf die Probe gestellt...
 
Nach nun fast 5 Jahren hat es mich wieder gepackt und ich habe eine neue Map gemacht.
 
Ich habe nicht zu viel herum experimentiert. Es handelt sich also um eine normale Map. Rohstoffe sammeln, Technologien erforschen und dann drauf auf den Gegner.
 
Viel Spaß!
Tipps für Spieler:

Es gibt einen neuen NPC-Typ: Den Händler.

Ein Händler funktioniert so ähnlich wie ein Söldnerlager. Der Held spricht den NPC an und kann aus bis zu 4 angeboten wählen. Neu ist, dass auch Rohstoffe und Technologien verkauft werden. Einige Angebote erholen sich mit der Zeit wieder.

Beim Kauf eines Angebotes erhöht sich der Preis - Inflation. Mit der Zeit wird der Preis wieder sinken - Deflation.

Danke an:

Meinen Testern grossi55 und Hermine65 sei hiermit gedankt.

Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version:S5/DEdK – Legenden
Maptyp:Single Player
Mapgrösse:745 KB
Downloads:231
Bewertungen:8 votes, average: 8,75 out of 108 votes, average: 8,75 out of 108 votes, average: 8,75 out of 108 votes, average: 8,75 out of 108 votes, average: 8,75 out of 108 votes, average: 8,75 out of 108 votes, average: 8,75 out of 108 votes, average: 8,75 out of 108 votes, average: 8,75 out of 108 votes, average: 8,75 out of 10 (8 Bewertungen, Durchschnitt: 8,75 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

Hinterlasse bitte einen Kommentar

25 Kommentare auf "Die anonymen Despoten"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Alex
Tester

Ich habe nach einigen Jahren wieder Siedler5 extra dafür installiert um diese Map ausprobieren zu können.
Und die Mühe hat sich gelohnt!
Es hat mir viel Spaß bereitet, den (ehemaligen) Bösewicht (und seine beiden Verbündeten) in den Hafen der Ehe zu begleiten.
Danke, TWA, für diese Handlung der etwas anderen Art
(obwohl ich persönlich es vorgezogen hätte, wenn die Kampf-Sequenzen ein wenig „leichter“ ausfallen wären)

Michael
Mitglied

Hallo TWA,

sei ganz herzlich bedankt für diese schöne Siedler5 – Karte. Bin gerade durch und hatte viel Spaß damit! Sie ist fehlerfrei gelaufen, von daher auch einen herzlichen Dank an deine Tester. Vom Anspruch her war sie sehr liebevoll und ausgewogen gestaltet!

Ich möchte „mkf“ beipflichten, dass die S5 Maps leider schon einen gewissen Seltenheitswert haben.
Auch unter diesem Aspekt nochmals ganz herzlichen Dank für deine Mühe.

Vielleicht müssen ja nicht noch mal 5 Jahre vergehen bis sich das Siedler5 – Lager wieder über ein Schmankerl aus deiner Feder freuen kann. Schönes Wochenende …

MfK Michael

mkf
Mitglied

Hallo TWA,

bin gerade fertig geworden und fand die Map super.
Nette Ideen und humorvolle Umsetzung und ein fehlerfreies Spiel!! (manche Kommentare verstehe ich deshalb nicht, konnte keines der „Probleme“ nachvollziehen)
Was die Rohstoffe angeht gab es mehr als genug, mit den Händlern konnte man alles bekommen, auch genügend Moneten.
Die Kämpfe waren nicht übermäßig schwer, speichern hilft, und die variable Geschwindigkeit fand ich sehr hilfreich
Schönes Ende mit Kabelbinder..
Herzlichen Dank für die schönen Spielstunden und natürlich für die weitere S5 Map, die ja leider schon Seltenheitswert haben

liebe Grüße MKF

RINO
Mitglied

Hier läuft doch was schief!
Burg u. DZ für die Barbaren gebaut, dann Schiessanlage und Garnison.
Wenn die 3 Marker für die Ballistas sind, dann stimmt die Aussage mit der Brücke schützen nicht so richtig. Auf jeden Fall wird nichts abgehakt.
Da warste schon mal besser, M….

thd44
Mitglied

Meine Meinung!

Eigentlich eine nette Idee und zeitweilig sogar sehr humorvoll in Szene gesetzt.
Aber, wie fast immer wird ein durchaus vorhandener Spielspaß durch unendliche Ressourcen des Gegners und fantasielose Keilereien bis zum Abwinken zunichte gemacht! Wie langweilig!

Nun, ich habe die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, dass irgendwann ein 5er Mapper eine Karte kreiert, die auf solche enervierenden Kindereien verzichten kann.