Der Wassertempel

Der Wassertempel
von JLMB
Mapgeschichte:


Viele Mythen und Legenden ranken sich um die Entstehung des Wassertempels. Vieles ist in Vergessenheit geraten, das nicht vergessen werden darf. So nimmt das Unheil seinen Lauf und der junge Thordal muss sich aufmachen das drohende Unglück zu verhindern.

Tipps für Spieler:


Anmerkungen zu der Map:

  • Es gibt nichts, dass einen zur Eile zwingt, es kann also jeder entspannt spielen.
  • Das Erkunden der Map lohnt sich und wird nicht bestraft.
  • Blinkende Siedler sind Gesprächspartner.
  • Die verschiedenen Gesprächspartner versorgen einen mit viel allgemeinem Wissen.
  • Sollte man an einem Auftrag hängen, gibt der Auftraggeber manchmal zusätzliche Tipps bei einem erneutem Gespräch.
  • Ist mal keine Quest aktiv, sollte man die Gesprächspartner aufsuchen, einer wird schon einen Auftrag haben.
  • Contains english version / Contient une version francaise.
Danke an:


Ich möchte mich hier bei all jenen bedanken, die diese Map so möglich gemacht haben:
Alex, Annosiedler, educatrix, Gitti1962, grossi55, Hermine65, LightChaos, Matrix3000+, RYFB und totalwarANGEL.

Die enthaltene Musik:
Surreal State von Jay Man - OurMusicBox
Never Letting Go von Vexento

Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version:S6/RdO - Reich des Ostens
Maptyp:Single Player
Mapgrösse:12 MB
Downloads:842
Bewertungen:27 votes, average: 9,96 out of 1027 votes, average: 9,96 out of 1027 votes, average: 9,96 out of 1027 votes, average: 9,96 out of 1027 votes, average: 9,96 out of 1027 votes, average: 9,96 out of 1027 votes, average: 9,96 out of 1027 votes, average: 9,96 out of 1027 votes, average: 9,96 out of 1027 votes, average: 9,96 out of 10 (27 Bewertungen, Durchschnitt: 9,96 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

Hinterlasse bitte einen Kommentar

87 Kommentare auf "Der Wassertempel"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Dietmar
Gast

Ich habe den Bären zum Dorf auf den Marktplatz gelockt, aber nichts passiert. Kann mir jemand helfen, wie die Dorfbewohner ihn töten? Danke sehr.

grossi55
Map Support

Hallo Dietmar,
ist zwar schon eine Weile her, als ich mit dem Bären da zu tun hatte, aber ich versuche, dir zu helfen. In dem Dorf laufen doch auch ein paar Bewaffnete Leute herum. Du mußt also den Bären so treiben, daß hier ein Kontakt zwischen ihnen entsteht. Dann greifen die Bewaffneten den Bären an und töten ihn. Versuch es einmal.
Gruß grosii55

Dietmar
Gast

Endlich, danke.

Controletti
Gast

Hallo JLMB,

ich habe jetzt 7 Stunden 14 Minuten mit dem Spiel verbracht und finde, das war eine großartige Leistung von Dir. Dafür sind 10 Punkte noch zuwenig.

Das, was das Spiel aus anderen heraushebt, wurde schon mehrfach gepostet. Was mir zusätzlich besonders gefallen hat, ist die Tatsache, dass man nicht sklavisch einen vorgegebenen Weg gehen muss, sondern, falls man eine Aufgabe übersehen hat, diese auch nachholen kann. Mir ist das passiert mit dem Schiffsbau und trotzdem konnte ich fertig machen.

Herzlichen Dank für Deine außergewöhnliche Arbeit und die vielen Stunden Spielspaß.

Grüße
Rudi

Mori
Mitglied

Ich kann den Lob für deine tolle Map kaum noch toppen, wurde hier von einigen schon ziemlich gut beschrieben. Voller Sternenregen und Danke smile

harry210451
Mitglied

Könntest ja eine „Long Version“ oder eine Fortsetzung machen !? (wenn Du Lust hast)
Ist wirklich ein Meisterwek

Annosiedler
Mapper
Holy Shit, was für ein Meisterwerk, 2 Maps in einem. Das besondere ist dass diese Map(s) total anders sind als die meisten üblichen. Eine sehr coole Story, vertont erzählt, gab es meines wissens nach auch noch nicht. Plus, du kannst sehr gut mit der Sprache umgehen, das hat man deutlich gemerkt. Man konnte sich noch Hintergrundwissen zur Story aneignen, wenn man denn möchte, das war auch sehr gut umgesetzt. Es gibt ein paar Fiese stellen aber das soll so auch sein. Sehr bedrohlich auch das steigende Wasser, spätestens beim zweiten Mal fragt man sich wie weit wohl der Mapper geht… Mehr >>