Der verlorene Diamant

Der verlorene Diamant
von Gitti1962
Mapgeschichte:

Eigentlich wollte Kestral mit ihrem Diamanten aus dem Tal der Diebe abhauen, denn sie hatte die Faxen dick und wollte keine Räuberbraut mehr sein.

Doch als sie auf dem Schiff, mit dem sie abhauen wollte, nach ihrem Diamanten greifen wollte, ging ihr Griff ins Leere.

Verdammt…wo ist das verdammte Ding nur hingerutscht??? Sie suchte überall, doch sie fand ihren Diamanten nicht.

Gut, dass der Kapitän noch nicht so weit ausgelaufen und bereit war, sie zurück zu bringen...sie darf sich nur nicht von Perry, dem Räuberhauptmann, erwischen lassen.

Tipps für Spieler:

Geht es ruhig an, wie immer eben 😉

Es ist selbstverständlich wieder mitdenken angesagt

Der Handel kann von Vorteil und sehr hilfreich sein

Es gibt 15 Truhen und fünf Hütten - die Truhen können auch sehr hilfreich sein, wenn man sie nicht gleich leert, sondern erst, wenn sie gebraucht werden 

Beißt euch nicht zu früh die Zähne an Perry aus, sondern wartet auf das Zeichen 😉

Danke an:

Mein Dank geht wieder an das hervorragende Testerteam

hermine65, grossi55, DiCo, Alex sowie für gute Tipps an Heiksken und udi53

vielen Dank für Eure tolle Mitarbeit!

Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version:S6/RdO - Reich des Ostens
Maptyp:Single Player
Mapgrösse:6 MB
Downloads:349
Bewertungen:17 votes, average: 10,00 out of 1017 votes, average: 10,00 out of 1017 votes, average: 10,00 out of 1017 votes, average: 10,00 out of 1017 votes, average: 10,00 out of 1017 votes, average: 10,00 out of 1017 votes, average: 10,00 out of 1017 votes, average: 10,00 out of 1017 votes, average: 10,00 out of 1017 votes, average: 10,00 out of 10 (17 Bewertungen, Durchschnitt: 10,00 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

Hinterlasse bitte einen Kommentar

77 Kommentare auf "Der verlorene Diamant"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Siedelkamp
Mitglied

Hallo,

wie kommt man an Steine, die man zum Ausbau der Kirche braucht.
Die Steine in der Truhe in Tronseck habe ich für die Burg benötigt.
Tronseck wurde inzwischen von Perry erobert.
Der Handel hat keine Steine.
Danke für einen Tipp.
Gruß

Totti1963
Mitglied
ich glaube, diese Map muss man nicht weiter kommentieren. Einfach ein Meisterwerk!!! Nebenbei mein schönstes Weihnachtsgeschenk. Habe sie an Weihnachten in einem Zug durchgespielt, war zwar eine Nachtschicht,aber ohne jegliches Problem. Spiele ja immer langsam aber gründlich,nur so kann man ermessen was ihr da auf die Beine stellt. bin immer ein wenig ärgerlich wenn andere Spieler melden nach welch kurzer Zeit sie fertig sind. Ich denke denen entgehen viele Details. Habe den Speedbutton noch nie benutzt,das würde den Aufwand den ihr Mapper beteibt, in meinen Augen,nicht rechtfertigen. Vielen lieben Dank für diese Map und leider bleiben Dir die 10 Punkte… Mehr >>
Naitiri
Mitglied

Eine super Map und vielen Dank dafür. Aber ich denke, ich muss aufgeben. Die Fisch-Lieferungen bekomme ich nicht hin. 90 hab ich ja im Lager, aber gleich drauf nochmal 50…das wird nix. Und da dann der Winter kommt und auch keiner welchen verkauft, bringt es auch nix, das räuchern zu sperren oder noch einen Fischer zu bauen. Meinen Speicherstand zurück (hab gespeichert wie beschrieben) bringt auch nix… schade hmm

Siedelina
Mitglied

Liebe Gitti,
Kestrals Suche nach ihrer materiellen Lebensversicherung macht bisher riesen Spaß. Besonders der kniffelige Charakter der Aufgaben hält einen wunderbar auf Trab. Leider ist von Perry ein nicht fertig gebautes Stadttor übrig geblieben und die Aufgabe den Penner zu besiegen somit nicht eingelöst. Krieg ich das irgendwie weg?

Weihnachtliche Grüße und guten Rutsch an alle Siedler*innen!

Conny
Mitglied

Leider habe ich grad dasselbe Problem, mit dem nicht fertig gebauten Stadttor. Habe das Gebiet von Perry leider schon eingenommen.

turtle
Mitglied

Hallo Gitti,

vielen Dank für dieses schöne Weihnachtsgeschenk! Ich hatte viele Stunden Siedlerspaß mit reichlich Rohstoffen, raffinierten Aufstiegsbedingungen und spannenden Aufgaben. Burglager und Viehzucht sind immer wieder willkommene Zugaben und keineswegs selbstverständlich. Alles lief reibungslos und mit dem nötigen Siedler-1×1 war keine Hürde zu hoch.

Happyend und alle Sterne leuchten an den Weihnachtsbäumen!