Der Auensee

Der Auensee

von Ronja2009
Mapgeschichte: Alandra hat eine Stadt bekommen, wo erst mal die Stadtmauern nicht gebraucht werden und weg müssen. Die Heldin expandiert mit den gefundenen Tieren und Schätzen und findet bis auf die Banditen am See 3 zauberhafte Freunde. Es wird ihr immer wieder Lob ausgesprochen wie gut sie ist - ist sie ja auch.  Graf Rudolf hat schwer zu tun mit ihren Erfolgen mitzuhalten, immerhin zeigt er zur richtigen Zeit, wie weit er es mit der "Ritter-Lady" gebracht hat. Gemeinsam schaffen die beiden am Auensee Ordnung.
Tipps für Spieler: Es gibt kein blockiertes Gelände - der Spieler kann und soll überall hin, Händler werden per Zufall gefunden und  Gold auch. Graf Rudolf baut seine Stadt mit Alandra´s  Hilfe. Er braucht sehr viele Steine. Alleingang gegen die Banditen muss nicht sein, jedoch soll Alandra  zwecks  quest direkt vor das HQ der Banditen reiten  und fix wieder weg. Graf Rudolf wird sich natürlich an der Beseitigung der Banditen ordentlich beteiligen. Ansonsten ist es allgemein eine sehr einfache Karte. Ungestörter, problemloser Aufbau der Stadt.
Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version: S6/AeK - Aufstieg eines Königreichs
Maptyp: Single Player
Mapgrösse: 3 MB
Downloads: 251
Bewertungen: 13 votes, average: 6,62 out of 1013 votes, average: 6,62 out of 1013 votes, average: 6,62 out of 1013 votes, average: 6,62 out of 1013 votes, average: 6,62 out of 1013 votes, average: 6,62 out of 1013 votes, average: 6,62 out of 1013 votes, average: 6,62 out of 1013 votes, average: 6,62 out of 1013 votes, average: 6,62 out of 10 (13 Bewertungen, Durchschnitt: 6,62 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

Hinterlasse bitte einen Kommentar

19 Kommentare auf "Der Auensee"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Hermine65
Tester

Hallo Ronja,
da ich schon etwas neugierig bin, habe ich mal die Map durchgespielt. Für ein damals Erstlingswerk ist das schon ok, obwohl da noch Einiges verbesserungswürdig wäre. Ist es trotzdem eine nette Map zum Siedeln. Da ich ja schon vorgewarnt war, habe ich die Banditen erst nach der Siegmeldung in den Himmel geschickt und mir Auensee untern Nagel gerissen. Rohstoffe gab es ja ohne Ende, nur hätten es ein paar Schafe mehr sein können. smile

Serenity
Mitglied

Hallo Ronja,

aaaalso, da die Karte ein Erstlingswerk ist und bei mir, ohne vorher in irgendwelche Topps zu schauen ohne großartige Probleme durchlief (ich habe mich allerdings auch wirklich an die Quests gehalte, sprich Räuber erst angegriffen, als die Aufforderung kam), finde ich sie wirklich toll und das sollte honoriert werden. Sicher kein absolutes Meisterwerk aber wirklich toll.
Danke, mach weiter so, ich bin gespannt was noch so alles von Dir kommt. wink
LG
Serenity grin

Heiksken
Mapper
Ich hatte die Map vor der Erscheinung einmal kurz durchgetestet und habe die Fehlerchen auch gesehen. Doch wir sind zu dem Schluss gekommen, dass Ronja gewiss keine Lust haben wird, die alte Map nochmal aufzupolieren. Denn sie arbeitet derzeit mit viel Engagement und Leidenschaft an einer neuen Map. Und das finde ich echt super, diese Map werden wir dann gerne testen (wenn sie es möchte). Dass diese Map nun weniger Sternchen erhält, ist von daher sicher auch für sie kein Problem (hoffe ich). Jedenfalls solltest du, Ronja, dich dadurch nicht entmutigen, sondern nur anspornen lassen. Ich freue mich schon sehr… Mehr >>
Jan
Mitglied

I believe this is your first game – very well done. Sad to see the low points – very undeserved!!!!