ADV13-20 Noch 4 Tage

ADV13-20 Noch 4 Tage
von Annosiedler
Mapgeschichte:

 

Hakim ist ganz nervös, es sind nur noch 4 Tage zum Weihnachtsfest und Saraya hat sich überraschend angekündigt, mit ihm den Heiligen Abend zu verbringen. Da bleibt nicht mehr viel Zeit für alle Besorgungen und dann muss die Stadt auch noch geschmückt werden. Seid ihr wohl dieser Aufgabe gewachsen?
 

 
Diese Weihnachtsmap ist am Anfang sehr schwer. Denkt einfach logisch nach und erfoscht die Gegend.
 
Vielen Dank an die Tester: arko, educatrix und grossi!
 
Frohe Weihnachten!

 

Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version:S6/RdO - Reich des Ostens
Maptyp:Single Player
Mapgrösse:2 MB
Downloads:828
Bewertungen:38 votes, average: 9,43 out of 1038 votes, average: 9,43 out of 1038 votes, average: 9,43 out of 1038 votes, average: 9,43 out of 1038 votes, average: 9,43 out of 1038 votes, average: 9,43 out of 1038 votes, average: 9,43 out of 1038 votes, average: 9,43 out of 1038 votes, average: 9,43 out of 1038 votes, average: 9,43 out of 10 (38 Bewertungen, Durchschnitt: 9,43 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

Hinterlasse bitte einen Kommentar

18 Kommentare auf "ADV13-20 Noch 4 Tage"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Sinada
Mitglied

Da es ja zur Zeit so furchtbar heiß ist, war diese Map eine willkommene Abkühlung. *gg*

Weihnachtsbäume klauen…also wirklich! Hier wird vor nichts Halt gemacht…Tztz!

Liebe Grüße

Sina

Heiksken
Mapper
Auch diese Map fand ich richtig Klasse!! Hat echt Spaß gemacht, mir den Weg zu suchen, wo eigentlich keiner sein kann. Bei dem ersten Eisen-Terri konnte ich den Außenposten von meiner Seite aus bauen, da konnte ich die Banditen erst mal links liegen lassen. Und dann immer gesucht, wo noch 3 Rehe rumstehen, damit ich die auch noch verwursten kann. Richtig tolle Ideen, denn die Schwierigkeiten und deren Lösung sind wirklich intelligent gemacht. Man ärgert sich als Spieler oft, wenn einem unnötig Schwierigkeiten gemacht werden. Aber hier hat es Spaß gemacht, eine Lösung für das jeweilige Problem zu finden. Am… Mehr >>
Heiksken
Mapper

Achso, PS: ich wundere mich immer, dass Spieler über ein zu volles Lagerhaus klagen. Ich spiele grundsätzlich mit Rohstoff-Stops, so können sich Fisch-, Holz und Jagd-Bestände immer wieder erholen. Auch das ist eine Spielstrategie, die ich fordernd finde und mir persönlich Spaß macht. Ich glaube, ich habe noch nie was weggeworfen in dem Spiel.

grossi55
Map Support
Hallo Anno, da habe ich gedacht, vielleicht ist die Map ein Jahr später etwas leichter, aber Pustekuchen. War wieder ein hartes Stück Arbeit, aber machbar. Heute habe ich den berühmten Holzfäller zwischen Kirche und Burg nicht gebraucht. Auch die vielen Banditen im Norden leben noch. Ich habe einen anderen Weg in das untere Eisengebiet gefunden und bin dadurch auch schneller an die Insel mit den Steinen gekommen. Dann ging es endlich aufwärts. Große Stadt gebaut, Herzog geworden und auch den 3. Weihnachtsbaum aufgestellt und schon war auch Saraya da. Rasch in die Burg und gewonnen. Na das waren wieder 3… Mehr >>
Kara
Mitglied
Das war einer der langwierigsten und schwersten Aufstiege seit langem und mir ging es wie grossi: „Das Lagerhaus ist voll.“ – was hatte ich den Spruch satt. Die Eislandschaft ist wunderschön und über das stellenweise recht makabere Gedicht habe ich herzhaft gelacht. Ich liebe einen etwas abartigen Sinn für Humor. Der Weg zum ersten Eisen hat mich auch zwei Anläufe gekostet. Ich dachte mir die Banditen ablenken und schnell den Turmbauer vorbei lotsen. Denkste, da rennt der Troll mitten durch das feindliche Lager und weg war er. Da habe ich mir gedacht, das muss auch anders gehen und richtig! Schönes… Mehr >>
DiCo
Mapper
Tricky mein Lieber, ganz schön tricky am Anfang. Aber das ist es ja gerade, was Spaß macht: die Herausforderung rauszufinden wie es weitergeht. Das man Eisen abbauen muss bevor man an die Steine kommt ist ja mal was Neues. Aber grundlos gibt es nicht in der 1. Stufe schon die Möglichkeit Militär zu bauen. Alles hat bestens geklappt und das Balancing war perfekt. Sehr schön! Ich hatte zwischen Kirche und Burg eine Holzfällerhütte gesetzt und mir gedacht: Annosiedler will mir einen Wink mit dem Zaunpfahl geben, sonst hätte er den Zaun in diesem Bereich durchgehend gestaltet.  Auch diese tolle Map… Mehr >>