ADV13-12 Wintersonnenwende

ADV13-12 Wintersonnenwende
von Barbara27h
Mapgeschichte:

Die Auguren haben einen langen und strengen Winter vorausgesagt ... und so wie es aussieht, behalten sie Recht. Die Norländerin Katla und ihre Freunde haben mit einigen Problemen zu kämpfen: kaum Rohstoffe, dafür aber Eisbären und neidische Verwandte, die sie überfallen und berauben. Die Hoffnung auf die Wintersonnenwende gibt ihnen Kraft ... um den langen Winter gemeinsam zu überstehen.

Hilf ihnen dabei ... 

Viel Spaß beim Spielen wünscht euch Barbara 

Tipps für Spieler:

Die Map ist so aufgebaut, dass die Geschichte mit dem Grafentitel endet. Der weitere Aufstieg ist nicht vorgesehen und auch nicht möglich.

Danke an:

Dank an meine Tester: educatrix, hermine, grossi, mammut und udi.

Und Dank an unseren Wetterspezialisten totalwarAngel, ohne den es den langen Winter nicht gegeben hätte.  

Mapdatei:

Map-Download

Siedler-Version:S6/RdO - Reich des Ostens
Maptyp:Single Player
Mapgrösse:749 KB
Downloads:900
Bewertungen:39 votes, average: 9,56 out of 1039 votes, average: 9,56 out of 1039 votes, average: 9,56 out of 1039 votes, average: 9,56 out of 1039 votes, average: 9,56 out of 1039 votes, average: 9,56 out of 1039 votes, average: 9,56 out of 1039 votes, average: 9,56 out of 1039 votes, average: 9,56 out of 1039 votes, average: 9,56 out of 10 (39 Bewertungen, Durchschnitt: 9,56 von 10)
Bitte melde dich an, um bewerten zu können.
Loading...

Hinterlasse bitte einen Kommentar

25 Kommentare auf "ADV13-12 Wintersonnenwende"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilelaughgrinwinktonguesleepyshockunamusedconfusedheartangrysadshyhmmdodgycoolcryexclamationarrowblushhuhlightbulbsick
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
grossi55
Map Support

Hi Barbara,
ich schon wieder. Jetzt nach gut 4 Jahren wieder ein kleiner Kommentar. Ja, wenn man die Map kennt, dann schaft man es in 1:45. Palisadenbau hat wieder Erfolg gehabt. Da war es ganz schön kalt. Wenn ich da jetzt aus dem Fenster schau. Krasse Unterschiede. Aufstieg bis zur Gräfin war nicht schlecht.
Schöne kleine unterhaltsame Map.
LG grossi55

grossi55
Map Support

Hallo Barbara,

pünktlich zum 12.12. war ich mal wieder im hohen Norden. Ja, ich friere immer noch. Trotzdem hat es wieder viel Spaß gemacht, auch wenn ich Map schon gespielt habe. Heute fällt dadurch auch der Kommentar etwas kürzer aus.

Den bösen Wikingern habe ich aber einen Streich gespielt. Hatte nur einen Angriff. Habe einfach bei ihrem Landeplatz ein Holztor mit Zaun gebaut und da standen sie und konnten nicht aussteigen. Das war`s.

Ja das waren wieder 2 unterhaltsame Stunden.

Viele Grüße

grossi55

play-pc
Mitglied

Hi, ich habe es geschafft, aber leicht wars nicht !!!!  Mal ein ganz anderes Siedeln, teils auf wenig Platz, mit wenig Resourcen. Aber mit der Zeit kämpft man sich schon durch und hält die Verwandtschaft im Zaum. Eine schöne Winterlandschaft rundet das ganze ab. War ein schöner, aufregender Zeitvertreib ….  weiter so !

VG play-pc

Kara
Mitglied
Die Hohepriesterin hat wieder gezaubert. Wahnsinn’s Landschaft und doch zum bebauen mehr oder weniger gut geeignet. Ich bin immer wieder beeindruckt wie viele Knüppel man einem auch in diesen Mini-Map zwischen die Beine werfen kann. Sehr schön knifflig, das gefällt.  Ich muss jetzt nicht näher auf weiße Schafe auf weißem Grund eingehen, oder? Gut, dass die blöken. Die Eisbären gingen ja noch, da gab es ja auch die Lupe, falls noch einer fehlen sollte. Ansonsten: einfach den Schreien der Hände in die Luft reißenden Holzfäller folgen. Die bucklige Verwandtschaft hat nur einmal genervt. Danach habe ich ihnen erklärt was ich… Mehr >>
DiCo
Mapper

Volle Punktzahl für eine spektakuläre nordische Landschaft und eine nette, fast friedliche Weihnachtsstory.

Wenn sich doch mein Weihnachtsbaum auch so schnell schmücken lassen würde. ;=))

Es hat alles bestens geklappt. Habe ich auch nicht anders erwartet. ;=)) Danke Barbara.

Für eine Weihnachts-Kurzgeschichte gehts nicht besser. Prima!

Gruß DiCo